Intensiv-Workshop: Strategische Überlegungen, Planung, Praxisbeispiele zur Umsetzung

Termin(e)
  • 10.07.2018
  • 20.11.2018
  • Inhouse-Termine auf Anfrage möglich

Melden Sie sich jetzt für dieses Seminar an.

Seminardaten
Daten zu Ihrer Person
Anmeldung abschließen


Lerninhalte
Ziele:
  • Basiskenntnisse über die Möglichkeiten, wie Ihr Medizinprodukt in Deutschland sowohl im ambulanten als auch statonären Sektor erstattet werden kann
  • Informationen über die wichtigsten Inhalte und Daten einer Kosten-Nutzen-Bewertung
  • Sie erhalten einen Fahrplan, wie Sie in Ihrer Situation Schritt für Schritt vorgehen müssen, um zur Finanzierung Ihres Produktes zu kommen

Inhalte:
  • Überblick über die Hauptkostenträger im Gesundheitsmarkt: Gesetzliche und private Krankenversicherung (GKV und PKV).
  • Prüfung von Nutzen und Wirtschaftlichkeit durch den Hauptentscheider im Gesundheitssystem: Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)
  • Wege in den einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) für ambulante GKV-Leistungen.
  • Wege in das Hilfsmittelverzeichnis
  • Wege in die Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ) für ambulante PKV-Leistungen
  • Finanzierung im stationären Sektor: Die Rolle der DRGs (Fallpauschalen).
  • Der NUB-Status eines Medizinproduktes und Abbildung im OPS- und ICD-Katalog
  • Unterstützung des Antrags auf Anerkennung des NUB-Status beim InEK (Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus) zur Verhandlung von Zusatzentgelten
  • Die Rolle des IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen) bei der Nutzenbewertung von Medizinprodukten
  • Individuelle Wege zur Kostenübernahme von Medizinprodukten (Verträge der besonderen Versorgung, Einzelfallvergütung)
  • Workshop "Kosten-Nutzen-Bewertung": Fragestellungen, Datenanalyse und strukturierte Vorgehensweise

Zusatzleistungen
  • Vorabtelefonat zur Klärung der Fragestellungen
  • Teilnehmerunterlagen
Methoden
  • Geringe Teilnehmerzahl (max. 7 pro Trainer) als Grundlage einer effektiven Fortbildungskonzeption. Eine intensive Diskussion sowie das Eingehen auf die individuellen Teilnehmerwünsche wird dadurch möglich.
  • Coaching und Beratung während des Seminars
  • Fachlicher Input
Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an alle, die für den Marktzugang, die Finanzierung und die Nutzenbewertung eines Medizinproduktes zuständig sind
Kosten
950,- EUR zzgl. 19% USt.
Dauer
09.00 - 17.00 Uhr
Ort
Sigrid Triebfürst.
medtech-seminare & coaching

Am Weichselgarten 19
91058 Erlangen/ Tennenlohe
Tel.: 0911-5181947
Zusätzliche Informationen: